Sängerin im Saarland – Cornelia Krempel


(Probenmitschnitt „Stabat Mater“, Pergolesi)

011Die SÄNGERIN Cornelia Krempel

Nach einer unbefangenen sängerischen Jugendzeit, landete ich mit meinem Studium „Musikerziehung und Operngesang“ an der Musikhochschule des Saarlandes auf dem Boden der „klassischen Realität“. (Vita)

Die Studienjahre haben mich viel gelehrt, und ich bin meinen Lehrern aus dieser Zeit sehr dankbar. Die Herausforderungen der Jahre haben mich selbst wachsen lassen und schenkten mir oft mehr Potenzial an Reifung als ich mir in der jeweiligen Situation gewünscht hätte. Rückblickend dienen mir diese Erfahrungen nicht nur als Grundlage meiner Lehrtätigkeit, sondern sind mir Fundgrube für jegliches Tun.

Ich selbst sehe mich vor allem im „klassischen Bereich“, da dort die Wurzeln meiner Ausbildung liegen. Kategorisierungen wie „Soubrette“ haben mich seither begleitet, aber auch Adjektive, wie „rein & klar“ versuchen den Klang meiner Stimme zu beschreiben.

Als Sängerin für kirchliche und opernhafte Angelegenheiten bin ich sicherlich eine sichere Angelegenheit :o). Repertoire Hochzeiten.doc

Dennoch möchte ich Kollegen zitieren, die häufig der Meinung waren,“Bach“ klinge bei mir immer nach „Musical“.

miserables

Nicht zuletzt aus diesem Grund gilt mein persönliches Interesse dem Bereich „Rock/Pop/Musical“. Mit Hilfe toller Sängerinnen und Lehrerinnen konnte ich dieses Terrain für mich erschließen (Danke vor allem Jennie Kloos!). Aufgrund vielfältiger Kontakte bin ich somit Ansprechpartnerin für sämtliche Stilrichtungen und Formationen (Band-Arrangements u.ä.) und freue mich, Ihr Event gemeinsam mit Ihnen gestalten zu können! (Honorar)

 

Siehe hierzu auch: „Jung & Krempel“ Akustik-Duo

 

Mal reinhören?!

Weitere Hörbeispiele auf Anfrage… (Kontakt)

Live-Mitschnitt St. Marien / Sulzbach: „Ja“ / Silbermond

Live-Mitschnitt Aula / Sulzbach: „Du lässt mich sein“ / Helene Fischer

Live-Mitschnitt St. Marien / Sulzbach: „A moment like this“ / Leona Lewis

Live-Mitschnitt Standesamt Koblenz: „All of me“ / John Legend